Was versteht man unter der Directflow Technologie?

Was versteht man unter der Directflow Technologie?
"Directflow" bedeutet, dass das zu Leitungswasser ganz frisch gefiltert wird, sobald der Wasserhahn geöffnet wird. Das Osmosewasser wird nirgends zwischengespeichert, sondern ganz nach Bedarf frisch gefiltert.

Es gibt Umkehrosmose Wasserfilter, bei denen das Osmosewasser in einem Tank zwischengespeichert wird. Bei einem Directflow System ist dies nicht der Fall.

Wie funktioniert so ein Directflow Umkehrosmose Wasserfilter?
Eine leistungsstarke Membrane, im Inneren des Wasserfilters, sorgt dafür, dass das Leitungswasser auf "Kopfdruck" produziert wird. Die Membrane filtert etwa 1 Liter Osmosewasser pro Minute. Die Schadstoffe werden sofort in das Abwasser geleitet.

Vorteile der Directflow Technologie
Kein Tank mehr erforderlich
Der Directflow Umkehrosmose Wasserfilter benötigt dank weiterentwickelter Technologie keinen Vorratstank mehr. Ein Directflow Wasserfilter nimmt dadurch nicht nur wesentlich weniger Platz in Anspruch, sondern kann ununterbrochen Wasser produzieren. 

Wasserersparnis von bis zu 70%
Gleichzeitig werden im Vergleich zu herkömmlichen Umkehrosmose Wasserfilter bis zu 70 % Abwasser eingespart. Der Filterungsvorgang bei einem Directflow System wird erst gestartet, wenn der Wasserhahn geöffnet wird.

Hervorragende Leistung
Die neue Directflow Technologie macht es möglich bis zu 1600 Liter gefiltertes Wasser am Tag zur Verfügung zu haben. Egal ob 1-Personenhaushalt, Großfamilie oder Büro: Durch die einfache Dosierung ist eine Directflow Anlage für jede Einsatzmöglichkeit sehr gut geeignet. Sie verspricht reinsten Trinkgenuss - vom ersten bis zum letzten Tropfen.

Manuelle Spülung
Ein integriertes Spülventil bietet jederzeit die Möglichkeit das Directflow System manuell zu spülen, wodurch eventuelle Ablagerungen entfernt werden können. Gleichzeitig wird das Herzstück, die Membrane, geschont, was eine gleichbleibend hohe Reinigungswirkung gewährleistet.

Perfekter Stand
Ein weißer, auf Hochglanz polierter Metallständer bietet nicht nur einen hohen Komfort beim Handling und beim Filterwechsel, sondern ermöglicht auch eine optimale Standsicherheit. Das Directflow Umkehrosmose System kann nicht umkippen. Eine separate Befestigung an der Wand ist daher nicht erforderlich.

Manometer
Ein hochwertig verchromtes Wasserdruckmanometer zeigt auf einen Blick den Wasserdruck bzw. den Betriebsdruck des Directflow Systems an.

Hochwertige Anschlüsse
Alle Anschlüsse beim Directflow System sind mit bedienungsfreundlichen Schnellsteckverbindungen ausgestattet. Diese bieten einen wesentlich besseren Komfort, mehr Sicherheit im Vergleich zu herkömmlichen Schraubverbindungen und halten auf Dauer dicht. Der Schlauch muss lediglich in die Verbindung gesteckt werden und schon ist dieser sicher und fest verankert.

Rückflussverhinderer für maximalen Schutz
Ein integrierter Rückfluss-Stopp bietet maximalen Schutz und gewährleistet, dass das Abwasser – und dadurch unerwünschte Begleitstoffe – nicht in den Umkehrosmose Wasserfilter zurückfließen kann.
Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!