Ingwertee - Scharfer Gesundheitskick

Ingwertee - Scharfer Gesundheitskick
Ingwer ist die Trendwurzel des 20. Jahrhunderts. Aus kaum einer Küche ist die Wunderknolle mit Heilwirkung wegzudenken. Das würzige und scharfe Aroma von Ingwer sorgt bei verschiedenen Gerichten  für das gewisse Etwas. 

Ingwer gegen Erkältung
Ingwer ist reich an ätherischen Ölen , Vitamin C und B-Vitamine. zudem enthält Ingwer die Mineralstoffe Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor.
Für die entzündungshemmende Wirkung sollen die enthaltenen Scharfstoffe Gingerol und Shogaol verantwortlich sein. Sie heizen dem Stoffwechsel mit ihrer Schärfe so richtig ein, Schleimhäute werden besser durchblutet und die Abwehrkräfte werden gestärkt.
 

Rezept: Scharfer Ingwertee

  • 1 Liter Osmosewasser
  • 5 bis 10 Scheiben frischen Ingwer, je nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer
  • Honig nach Geschmack
  • 1 Zitrone (Saft)

Zubereitung
Geben Sie 1 Liter Osmosewasser und 5 bis 10 Scheiben frischen Ingwer in einen Topf und lassen Sie es etwa 10 Minuten kochen. Anschließend das Wasser-Ingwer-Gemisch durch ein Sieb in eine Teekanne gießen, damit der Ingwer zurück bleibt. Den Ingwer-Tee mit einer Prise Pfeffer, etwas Honig und Saft einer Zitrone abschmecken. Wer mag kann den Zitronensaft durch den Saft einer Orange ersetzen.
 

Rezept: Purer Ingwertee

  • 150ml Osmosewasser
  • 3-5 Scheiben frischen Ingwer, je nach Geschmack

Zubereitung
Das Osmosewasser auf 80° Celsius erhitzen und in eine Tasse füllen. Die Ingwerscheiben zugeben und kur ziehen lassen. Für ein intensives Geschmackserlebnis kann der Ingwer während der ganzenZeit in der Tasse bleiben. Zum Schluss diese pur essen!
Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!